Am 2. Oktober 2023 startete unser Erasmus+ Projekt "Green ASC VET" oder kurz "Metautism" mit einer Laufzeit von drei Jahren. Das Hauptziel dieses Projekts ist es, inklusive Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen im Autismus-Spektrum zu fördern. Dies geschieht durch die Implementierung maßgeschneiderter beruflicher Bildungs- und Trainingsmaßnahmen, wobei erweiterte Realitätstechnologien (XR) eine zentrale Rolle spielen.

Logo

Das Projekt vereint Partner aus verschiedenen europäischen Ländern und erhält finanzielle Unterstützung durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union. Das Konsortium, das die Ziele dieses Projekts entwickeln und umsetzen wird, setzt sich zusammen aus:

Assoziierte Partner des Projekts sind die NGO Plavi cvijet (Kroatien) und SRH BBW Neckargemünd GmbH (Deutschland).

Im Fokus aller Projektaktivitäten stehen die individuellen Bedürfnisse autistischer Menschen im Kontext beruflicher Bildung. Dies umfasst die persönliche Berufswahl, Ausbildung und die aktive Integration in den Arbeitsmarkt. Die Schaffung einer gerechten Umgebung, in der Gleichheit als grundlegendes Wertprinzip verankert ist, steht dabei im Mittelpunkt. Dies beinhaltet gleiche Rechte im Bewerbungsprozess, Zugang zu dauerhafter Beschäftigung sowie faire Arbeitsbedingungen und Löhne.

Die Anwendung von XR-Technologien eröffnet autistischen Menschen die Möglichkeit, ihren Beruf zu wählen und Fähigkeiten auf Simulatoren zu erwerben, bevor sie den realen Arbeitsmarkt betreten. Neben den individuellen Vorteilen weist das XR-Training auch positive ökologische Auswirkungen auf.

Zu den Hauptzielen des Projekts gehören die Entwicklung moderner Karriereberatungs- und Kompetenztrainingsprogramme für Menschen mit Autismus sowie die Gestaltung fortlaufender professioneller Schulungsprogramme für Lehrkräfte und Ausbilder im Bereich der beruflichen Bildung. Die Integration von XR-Technologien und 360-Grad-Videos soll autistischen Menschen helfen, selbstbestimmt ihren beruflichen und bildungstechnischen Weg zu wählen und ihr Selbstvertrauen durch das Training mit Simulatoren zu stärken.

Parallel zu den Arbeiten an berufsbildenden und XR-Lösungen führen wir eine Sensibilisierungskampagne durch. Diese stellt einen sehr wichtigen Schritt dar, um sowohl die öffentliche Wahrnehmung als auch die Einstellung von Arbeitgebern bezüglich der Beschäftigung von Menschen mit Autismus positiv zu beeinflussen.

Insgesamt verfolgt 'Green ASC VET' einen ganzheitlichen Ansatz, um die inklusive Beschäftigung von Menschen mit Autismus zu fördern und ihre Integration in den Arbeitsmarkt durch innovative XR-Lösungen und Schulungsprogramme zu erleichtern. Die Ergebnisse der verschiedenen Arbeitspakete tragen dazu bei, das Bewusstsein für die Bedürfnisse und Fähigkeiten von Menschen mit Autismus zu schärfen, Barrieren abzubauen und eine unterstützende Umgebung im beruflichen Kontext zu schaffen. Die Projektergebnisse sind in verschiedenen Arbeitspaketen zusammengefasst, einschließlich der Identifikation von Schlüsselkompetenzen für Lehrer und Ausbilder im Bereich der grünen beruflichen Bildung (WP2), der Anwendung von XR in der Berufsberatung für Menschen mit Autismus (WP3), XR VET für Menschen mit Autismus (WP4) und der Sensibilisierungskampagne 'Beziehe mich ein, ich kann das' (WP5).

Ergebnisse > WP2 - KOMPETENZEN DER LEHRKRÄFTE IM BEREICH DER GRÜNEN ASC BERUFSBILDUNG

Ergebnisse > WP3 - XR FÜR DIE BERUFSBERATUNG VON MENSCHEN MIT AUTISMUS

Ergebnisse > WP4 - XR-BERUFSBILDUNG FÜR MENSCHEN MIT AUTISMUS


Ergebnisse > WP5-AWARENES - AUFKLÄRUNGSKAMPAGNE "EINBEZIEHEN, ICH KANN ES TUN"


Senden Sie uns eine Projektanfrage